Alexander Seliger

Alexander Seliger

Soldmannstraße 15, Raum 1.39

Telefon: +49 (0) 38 34 - 420 41 47

alexander.seliger(at)uni-greifswald(dot)de

Forschungsschwerpunkte
  • Waldökologie
  • Renaturierung von Waldökosystemen
  • Nachhaltige Nutzung von Wäldern, Grünland und Ackerflächen
Curriculum Vitae
Seit 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „BaltRap“, Institut für Botanik und Landschaftsökologie, Universität Greifswald
2016 – 2019 M.Sc. in Landscape Ecology and Nature Conservation (LENC), Universität Greifswald; Thesis: Management options for the conversion of non-native coniferous forest patches towards more natural species composition in the Vorpommersche Boddenlandschaft National Park, Germany *, Betreuende: Prof. Dr. Jürgen Kreyling, Dr. Michael Manthey * ausgezeichnet mit dem Nachhaltigkeitspreis der Universität Greifswald 2019
2016 – 2019 Wissenschaftliche studentische Hilfskraft am Institut für Botanik und Landschaftsökologie (AG Experimentelle Pflanzenökologie), International Office und Zoologisches Institut und Museum (AG Angewandte Zoologie und Naturschutz) der Universität Greifswald
2019 Auslandspraktikum bei The National Wetland Trust of New Zealand und Manaaki Whenua Landcare Research, Department Ecosystems & Conservation, Neuseeland
2018 Zusatzqualifikation Frankfurt Spring School on Conservation Project Management, Zoologische Gesellschaft Frankfurt (FZS), WWF, Universität Frankfurt am Main
2017 Auslandssemester an der Inland Norway University of Applied Sciences, M.Sc. Applied Ecology, Norwegen
2016 Praktikum im Nationalparkamt Vorpommern, Nationalpark Jasmund
2013 – 2016 B.Sc. in Geographie an der Albert Ludwigs Universität Freiburg im Breisgau; Thesis: Einfluss der Baumartendiversität, der geographischen Verbreitung der Baumarten und ihrer klimatischen Nischen auf pflanzenpathogene Blattpilze in einem Baum-Diversitäts-Experiment im subtropischen China, Betreuende: Prof. Dr. Helge Bruelheide, Prof. Dr. Rainer Glawion
2015 Forschungsaufenthalt im DFG-Projekt „Biodiversity-Ecosystem functioning China (BEF-China)“ im subtropischen Xingangshan, Jiangxi Provinz, China
2014 Praktikum am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UfZ), Department Bodenökologie, DFG-Projekt „TrophinOak“, Halle an der Saale
2012 – 2013 Geographiestudium an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
2011 Abitur an der Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf
Publikationen
Peer reviewed
2018

Elisabeth Reim, Ingo Arnstedt, Isabel Barwisch, Max Baumgarten, Sascha Bock, Julia Eberspach, Julia Ellerbrok, Mulugeta Gebremeskel, Simon Küpper, Lukas Guth, Aninha Lassen, Letro Letro, Rebecca Meth, Maria Möller, Felix Närmann, Inga Neunaber,  Alexander Seliger, Wilderich v. Stein, Carolin Vallinga, Philipp Vögele, Martin Wagner und Klaus Fischer
Movement patterns differ between sexes and depend on weather conditions in the butterfly Lycaena tityrus
Journal of Insect Behavior 31(3): 309–320. DOI: 10.1007/s10905-018-9679-8

Sonstige Publikationen
2020

Alexander Seliger
Natürliche Waldentwicklung im menschengemachten Fichtenforst: ein Experiment

Nationalpark-Info 30(in Druck)