Experimentelle Pflanzenökologie


Herzlich willkommen auf den Seiten der DFG Heisenberg Professur für Experimentelle Pflanzenökologie!

Unsere Forschung konzentriert sich auf die Reaktion von Ökosystemen auf globalen Wandel mit Hilfe von Experimenten über Skalen hinweg (Laborversuche in Klimakammern, Topfversuche, Mesokosmenexperimente, Freilandexperimente, Gradientenexperimente, Feldbeobachtungen) unter besonderer Berücksichtigung von:

  • Winterökologie (und Klimawandel im Winter)
  • ökologische Bedeutung von extremen Wetterereignissen und interagierenden Klimafaktoren
  • Biodiversität als Steuergröße von Ökosystemfunktionen, wobei Diversität von genetischer Diversität, Artendiversität, funktioneller Diversität bis zu räumlicher Diversität auf Landschaftsebene betrachtet wird
  • Bilanzierung von Auf- und Abbau pflanzlicher Biomasse, insbesondere im Wurzelbereich und auf organischen Böden
  • Gewässerökologie und Ökologie der Küstendünenheiden (Biologische Station Hiddensee)
Experimental Plant Ecology

Kontakt

Arbeitsgruppenleiter
Prof. Dr. Jürgen Kreyling

Postanschrift
Institut für Botanik und Landschaftsökologie
Universität Greifswald

Soldmannstraße 15
D-17487 Greifswald

Tel.: +49 (0)3834 420 4090
Fax: +49 (0)3834 864114

Biologische Station Hiddensee
Biologenweg 15
18565 Kloster

Tel.: +49 (0)38300 50251
Fax: +49 (0)38300 346