Experimentelle Pflanzenökologie


Jonas Schmeddes

Doktorand

Telefon: 03834 - 4204135

Soldmannstraße 15
Raum: 1.31

Nachricht senden

 

Forschungsinteressen

Ich interessiere mich für die Populationsdynamik von Waldökosystemen und das adaptive Potential von Bäumen in Hinblick auf sich verändernde Umweltbedingungen.

In meinem Doktorstudium untersuche ich die phänotypische Plastizität und lokale Anpassung von Fagus sylvatica L. (Europäische Rotbuche) mit Hilfe von Common garden-Experimenten, einem reziproken Transplantationsexperiment sowie dendrochronologischen Methoden.

Für den Kern meiner Arbeit – dem reziproken Transplantationsexperiment – haben wir 12 Experimentflächen sowohl innerhalb als auch außerhalb des natürlichen Verbreitungsgebiets von F. sylvatica aufgebaut. Der experimentelle Gradient reicht von der trockenen (Spanien, Frankreich) bis zur kalten (Polen, Schweden) Verbreitungsgrenze der Art, als auch über das derzeitige Verbreitungsgebiet hinaus. An jedem der zwölf Standorte wurden über 1000 Buchensamen verschiedener Buchenherkünfte gesät, um deren spezifische Reaktion auf die unterschiedlichen Umweltbedingungen zu vergleichen. Mein Ziel ist es, dabei die genetische Anpassung und phänotypische Plastizität der verschiedenen Buchenherkünfte zu untersuchen und zu quantifizieren.

Die Ergebnisse sollen zu einem besseren Verständnis der räumlichen Verteilung der Rotbuche und den zugrundeliegenden evolutionären Anpassungen beitragen. Außerdem sollen sie ermöglichen die Abschätzungen, wie sich das Verbreitungsgebiet der Buche in Zukunft verändern wird, zu präzisieren.

 

Research Training Group (RTG 2010) “Biological RESPONSEs to Novel and Changing Environments”

RESPONSE Project A6


Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

Ausbildung

seit 04/2018: Promotion im DFG-Graduiertenkolleg RESPONSE am Lehrstuhl Experimentelle Pflanzenökologie, Universität Greifswald – Potentiale und Grenzen der phänotypischen Plastizität und genetischen Anpassung der Buche (Fagus sylvatica)

10/2014 – 03/2018: MSc Landschaftsökologie und Naturschutz, Universität Greifswald
Masterarbeit: Dendrochronologische Analyse verschiedener Baumarten in einem tropischen Trockenwald in Guanacaste, NW Costa Rica

09/2015 – 02/2016: Environmental Planning and Management, Universität Bratislava

10/2011 – 09/2014: BSc Geographie mit den Vertiefungsrichtungen Landschaftsökologie und Entwicklungsforschung
Bachelorarbeit: Räumliche und zeitliche Bewegungsmuster freilebender Wisente (Bison bonasus) im Rothaargebirge

 

Arbeitserfahrung

08/2016 – 03/2018: Studentische wissenschaftliche Hilfskraft, Professur für Experimentelle Pflanzenökologie, Universität Greifswald